Veröffentlichungen, Vorträge und Seminare

Dr. Rath-Glawatz | Dr. Christian Dietrich | Stefan Dittrich    PartG mbB

 

Veröffentlichungen Dr. Rath-Glawatz

Urteilsanmerkung Urteil LG Lüneburg vom 30.09.2011
in: K&R 2012, S. 132–133, 2012;

Aufsatz „Pressespiegel in Kommunen und das Urheberrecht“
in: KommJur 2011, S. 4–8, Gemeinsam mit Marc Dannenbaum 2011;

Urteilsanmerkung Urteil OLG Düsseldorf vom 13.07.2010
in: K&R 2010, S. 673–674, 2010;

Aufsatz: „Zur Veröffentlichung von Kontakt- und Telefonsexanzeigen in Anzeigenblättern“
in: AfP 2009, S. 452–458, 2009;

Vierteljährliche Kolumne zu aktuellen Rechtsfragen
in „impresso“, Zeitschrift für Zeitschriftenmacher ab 2008;

Aufsatz: „Werbende Berichterstattung in Printmedien?“
in: Im Zweifel für die Pressefreiheit, Festschrift 100. Arbeitstagung Arbeitsgemeinschaft Verlagsjustitiare, Nomos Verlag 2008, S. 239–257, 2008;

Aufsatz: „Der Rechtsbegriff „Presse“ – Von den Anfängen bis ins digitale Zeitalter“
in: Berufung als Beruf, Festschrift für Sigmar-Jürgen Samwer, Beck Verlag 2008, S. 163–181, 2008;

Aufsatz: „Bezahlte redaktionelle Firmenportraits“
in: K&R 2008, S. 31–34, 2008;

Aufsatz: „Rechtsfragen der Haushaltswerbung (Briefkastenwerbung) – Dargestellt anhand der Rechtssprechung von „Einkauf Aktuell“
in: K&R 2007, S. 295-301, 2007;

Aufsatz: „Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und das Anzeigengeschäft der Verlage“
in: AfP 2006, S. 424-428, 2006;

Aufsatz: „Zur Haftung der Presse bei der Veröffentlichung wettbewerbswidriger Anzeigen“
in: AfP 2006, S. 223-224, 2006;

Beitrag: „Anzeigen- und Vertriebsrecht für Verlagskaufleute“
in: Fachwissen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, 4. Auflage, Springer-VDI Verlag 2006, 2006;

Beitrag: „Pressegesetze“
in: Schiwy/Schütz/Dörr, Medienrecht, Lexikon für Praxis und Wissenschaft, Carl Heymanns Verlag 2006;

Aufsatz: „Das Angebot elektronischer Pressespiegel durch Ausschnittdienste“
in: Festschrift für Renate Damm zum 70. Geburtstag, Nomos Verlag Baden-Baden 2005, S. 108-127, 2005;

Aufsatz: „Rechtsfragen der Eigenwerbung von Printmedien“
in: K&R 2005, S. 440-451, 2005;

Das Recht der Anzeige, 3. Auflage
Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, S. 420, Gemeinsam mit Dr. Engels, Dr. Dietrich, 2005;

Aufsatz: „Die Fusionskontrolle behindert die Meinungsfreiheit“
in: Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik März 2004, S. 21-26, 2004;

Aufsatz: „Prämien: Was erlaubt ist und was nicht“
in: SZV impresso 2/2004, Seite 29-31, 2004;

Aufsatz: „Die Selbstbindung öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten bei der Veranstaltung von Online-Angeboten“
in: AfP 2003, S. 9-14, 2003;

Beitrag: „50 Jahre VSZV – Gedanken zur Pressefreiheit: Harmonien und Dissonanzen im Konzert der Medien“
in: 50 Jahre Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V., 2003;
Beitrag: „Wettbewerbsrecht, Werbung im Internet“
in: Das neue Multimedia-Gesetz (Loseblattsammlung) Forum Verlag 2002;

Aufsatz: „Die Namen von kommunalen Verwaltungseinheiten im Titel von Medienangeboten“
in: AfP2002, S. 115–119, 2002;

Aufsatz: „Auswirkungen der Aufhebung von RabattG und ZugabeVO auf das Anzeigengeschäft“
in: AfP 2001, S. 169-179, 2001;

Aufsatz: „Das Projekt „ZDF-Erlebnispark“ im Spiegel des Rundfunk- und Wettbewerbsrechts"
in: K&R 2000, S. 72-78, 2000;

Aufsatz: „Die Verwertung urheberrechtlich geschützter Print-Artikel im Internet“
in: AfP 2000, S. 222-230 Gemeinsam mit Dr. Dietrich, 2000;

Aufsatz: „Zur Anwendbarkeit des Fernabsatzgesetzes auf das Anzeigengeschäft“
in: AfP 2000, S. 505-510 Gemeinsam mit Dr. Dietrich, 2000;

Aufsatz: „Die deutsche Gesetzgebungszuständigkeit für Werbeverbote“
in: AfP 1999, S. 29-38, 1999;

Aufsatz: „Rechtsfragen zur digitalen Anzeigenübermittlung“
in: AfP 1999, S. 325-329, 1999;

Urteilsanmerkung: Urteil LG Köln v. 26.8.1998 (Urheberrechtlicher Schutz von Datenbankherstellern)‚
in: K&R 1999, S. 42-43, 1999;

Aufsatz: „Betätigung öffentlich-rechtlicher Körperschaften und Anstalten im Online-Bereich“
in: AfP 1998, S. 261-272, 1998;

Aufsatz: „Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter. Ein Beitrag der Medienwirtschaft zum Jugendschutz im Internet, Computer und Recht“
in: CR 1997, 766ff, Gemeinsam mit Dr. Waldenberger, 1997:

Aufsatz: „Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia Diensteanbieter e.V. (FSM)“
in: JMS-Report 1997, S. 53-55, Gemeinsam mit Dr. Müller-Using, 1997;

Beitrag: „Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia FSM)“,
in: Recht im Internet (Loseblattsammlung) Kognos Verlag 1997

Urteilsanmerkung: Urteil LG Köln v. 15.11.1988 (Kostenloser Vertrieb Publikumszeitschrift)
in: AfP 1989, S. 578-579, 1989;

Lokaler Hörfunk in Nordrhein-Westfalen
Schäffer Verlag/Stuttgart 1987, 141 S., Nachtrag 1988, 1987;

Urteilsanmerkung: Beschluss BAG v. 28.10.1986 (Mitbestimmung in Schichtplanfragen)
in: AP 1987, 1060-1066, 1987;

Aufsatz: „Individualschutz beim Einblick in Lohn- und Gehaltslisten“
in: DB 1983, S. 1543-1551, 1983;

Urteilsanmerkung: Beschluss BAG v. 31.8.1982 (Unternehmerfreiheit und Mitbestimmung)
in: AP 1983, Bl. 1018-1030, 1983;

Urteilsanmerkung: Beschluss BVerfG v. 10.5.1983 (Zeugnisverweigerungsrecht von Journalisten)
in: AfP 1983, S. 387-390, 1983;

Aufsatz: „Anzeigenauftrag und Kontrahierungszwang“
in: WRP 1982, S. 625-631, 1982;

Aufsatz: „Außerdienstliches Verhalten von Redakteuren im Pressebereich“
in: AfP 1982, S. 125-135, 1982;

Aufsatz: „Haftung des Anzeigenkunden für Fehler im Presseunternehmen“
in: AfP 1982, S. 5-11, 1982;

Urteilsanmerkung: Urteil LG München v. 28.11.1980
in: AfP 1981, S. 366-367, 1981;

Aufsatz: „Zur organisatorischen Ausgestaltung von Pilotprojekten mit Breitbandkabelsystemen“
in: AfP 1978, S. 67-72, 1978;

Aufsatz: „Zur Prozessfähigkeit des Anwalts im Zivilprozeß“
in: ZZP 89. Bd., 1976, S. 450-461, 1976;

Die Gewerkschaften als Unternehmer und Koalition,
Dissertation 1974, 180 S. – Universität Kiel, 1974;

Die Garantie des Rechts auf Arbeit, Verlag Otto Schwarz/Göttingen, 164 S., 1974.

Seminare Dr. Rath-Glawatz

Seminare im Bereich Presserecht

  • Grundsatzfragen Presserecht
  • Schreiben für Leser – Werben für Kunden (Redaktionsseminar Anzeigenblätter)
  • Text und Anzeige – Von der Kennzeichnungspflicht bis zum Trennungsgebot

Seminare im Bereich Anzeigenrecht

  • Grundsatzfragen Anzeigenrecht
  • Das Wettbewerbsrecht (UWG) im Anzeigengeschäft
  • Zu den rechtlichen Grenzen der Kopplung von Text und Anzeigen
  • Mehr Umsatz mit neuen Insertionsformen – Anzeigenverkauf zwischen Kreativität und Risiko – welche Grenzen setzt das Wettbewerbsrecht
  • Das neue UWG
  • Das neue UWG – Was Sie wettbewerbsrechtlich im Anzeigengeschäft und Vertrieb beachten müssen
  • Sonderveröffentlichungen und Couponing
  • Haftung, Gewährleistung und Reklamationen bei der digitalen Übermittlung von Anzeigenaufträgen

Seminare im Bereich Vertriebsrecht

  • Grundsatzfragen Vertriebsrecht
    Grundsatzfragen der Abo- und Vertriebswerbung

Seminare im Bereich Urheberrecht

  • Nutzungsrechte der Verlage an den Beiträgen ihrer Redakteure und Autoren – Print und Online
  • Rechtliche Probleme bei Bildveröffentlichungen
  • Urheberrechte bei freien Mitarbeitern
  • Welche Nutzungsrechte Ihrer Redakteure und Autoren Sie besitzen und wie Sie diese Rechte für Print und Online sichern können
  • Das neue Urhebervertragsrecht in der Fachverlagspraxis

Seminare im Bereich Multimedia

  • Online-Recht für Verlage
  • Seminare im Bereich Arbeitsrecht
  • Arbeitsrecht der Zeitungszusteller

Seminare im Bereich Kartellrecht

  • Was ist erlaubt – Kooperationen und Fusionen unter Fachverlagen
  • Fusionskontrolle bei Zeitungsverlagen
  • Reform der Pressefusionskontrolle



Fachbücher Dr. Dietrich

„Das Recht der Anzeige - Print Rundfunk Online“, mit Dr. Rath-Glawatz und Dr. Engels, Verlag 
Otto Schmidt, Köln 2006, ISBN 3-504-67100-9;

„Die Restzuständigkeit der Mitglieder bei Genossenschaften mit Vertreterversammlung“ 
Veröffentlichung Band 40, Schriftenreihe des Forschungsinstituts für Genossenschaftswesen
an der Universität Erlangen-Nürnberg, 2001, ISBN 3-924677-22-0.

 

Veröffentlichungen | Aufsätze Dr. Dietrich

„Rechtsanwaltshonorar bei unwirksamer Honorarvereinbarung“,
Besprechung zu LG Hamburg, Urteil vom 29.22.2017 – 308 O 236/15, GRUR-Prax 2018, 243;

„Laut Generalanwalt keine Verleger-Beteiligung an Kopiervergütungen“,
in GRUR-Prax 2015, S. 300;

„Anforderungen an die Tarifgestaltung von Verwertungsgesellschaften“,
Besprechung zu BGH, Urteil vom 18.6.2014 – I ZR 215/12, in GRUR-Prax 1/2015, 15;

„Gemeinsame Vergütungsregeln für freie hauptberufliche Journalisten“,
Besprechung zu OLG Köln, Urteil vom 17.1.2014 – 6 U 145/13 – Lokalreporter, in GRUR-Prax 2014, 229;

„Keine Kabelweitersendung im Wohnhochhaus mit 343 Einheiten“,
Besprechung zu LG München I, Urteil vom 12.2.2013, 21 O 16054/12, in GRUR-Prax 2013, 362;

„Angemessene Beteiligung des Rechteinhabers bei Billigstpreis-Produkt“,
Besprechung zu BGH, Urteil vom 12.6.2012 - I ZR 177/11, in GRUR-Prax 2013, 165;

„Missbrauch des GEMA-Verteilungsplans“,
Besprechung zu BGH, Urteil vom 5.12.2012 - I ZR 23/11, in GRUR-Prax 2013, 92;

„Eltern haften bei Schutzprogramm und monatlicher Nachschau nicht für Filesharing ihres minderjährigen Kindes“,
Besprechung zu OLG Köln, Urteil vom 23.03.2012 - 6 U 67/11, in GRUR-Prax 2012, 238;

„Rechtsfragen zur E-Mail-Werbung: Wann ist Werbung zulässig und wie wird ein Unterlassungsantrag formuliert?“,
in GWR 2012, 102 - 105;

„Umfassende Rechteübertragung gegen Einmalzahlung an freie Journalisten unwirksam“,
Besprechung zu LG Mannheim, Urteil vom 5.12.2011 - 7 O 442/11, in GRUR-Prax 2012, 66;

„Vereinbarung eines Pauschalhonorars in AGB ist unwirksam“,
Besprechung zu LG Braunschweig, Urteil vom 21.09.2011 - 9 O 1352/11, in GRUR-Prax 2011, 475;

„GEMA muss Berechtigten nicht am Schadensersatzverfahren beteiligen - „Multimediashow““,
Besprechung zu BGH, Urteil vom 01.12.2010 - I ZR 70/09, in GRUR-Prax 2011, 300;

„Erneuter Beschluss der GEMA-Hauptversammlung nach bereits erledigter Abstimmung ist nichtig - „Antrag 28““,
Besprechung zu KG, Urteil vom 07.02.2011 - 24 U 156/10, in GRUR-Prax 2011, 151;

„Formularmäßige Vereinbarung eines Pauschalhonorars unterliegt nicht der AGB-Kontrolle nach §§ 307 ff. BGB“,
Besprechung zu Landgericht München I, Urteil vom 12.08.2010 - 7 O 10769/10, in GRUR-Prax 2011, 16;

„Einmaliger Upload in Internet-Tauschbörse genügt für Rechtsverletzung „gewerblichen Ausmaßes““
Besprechung zu OLG Schleswig, Beschl. v. 5.2.2010, 6 W 26/09, in GRUR-Prax 2010, 225;

„Die Erhebung von Finanzierungsbeiträgen zur Deckung eines außerordentlichen Kapitalbedarfs bei
Genossenschaften“ in ZfgG 59 (2009), S. 33 - 38;

„Die neue Nutzungsart am Beispiel des Filmkomponisten“ in UFITA - Archiv für Urheber- und Medienrecht,
Band 2008/II, S. 359 - 368;

Die Erstattung von Bußgeldern, Geldstrafen und Verfahrenskosten im Zusammenhang mit
strafrechtlichen Verfahren gegen Organmitglieder" in ZfgG 56 (2006), S. 200 - 206;

„Rechtliche Probleme bei der Verwendung von Metatags“ in K&R 2006, S. 74 – 76;

„Der neue § 111 Abs. 4 Satz 2 AktG – Zustimmungsvorbehaltspflicht auch für unternehmerisches
Unterlassen?“ in DStR 2003, S. 1577 – 1579;

„K&R-Kommentar“ Urteilsbesprechung zu OLG München, K&R 2002, 371 ff. in K&R 2002,
S. 375 - 376;

„Der Zugang einer per E-Mail übermittelten Willenserklärung“ in K&R 2002, S. 138 – 142;

„Die Aufhebung des Rabattgesetzes – eine neue Chance für Konsumgenossenschaften?“
in ZfgG 52 (2002), S. 3 – 10;

„Die Restzuständigkeit der Mitglieder bei Genossenschaften mit Vertreterversammlung“
in ZfgG 51 (2001), S. 271 – 276;

 „Zur Anwendbarkeit des Fernabsatzgesetzes auf das Anzeigengeschäft“ gemeinsam mit
Dr. Rath-Glawatz in AfP 2000, S. 500 -510;

„Die Verwertung urheberrechtlich geschützter Print-Artikel im Internet“ gemeinsam mit
Dr. Rath-Glawatz in AfP 2000, S. 222 – 230;

„Voraussetzungen und Inhalte einer Geschäftsordnung der Hauptversammlung“ in NZG 1998, 
S. 921 – 929;

 

Vortragstätigkeiten (Auswahl) Dr. Dietrich

„Rechtsfragen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“,
Landeshauptstadt München 2018;

„Urheber- und Verlagsverträge - Lizenzpraxis bei Text-, Bild- und Online-Verwertungen“,
Technische Universität Dresden, Dresden;

„Wer nicht wirbt, der stirbt, Möglichkeiten der Eigenwerbung und Außendarstellung“,
Vertragszahnärztetag Bayern 2010;

„Online-Recht für Webmaster“,
medienVerband der evangelischen Kirche im Rheinland gGmbH, Düsseldorf 2008;

„Der Zahnarzt und seine Internetpräsenz",
Zahnärztlicher Bezirksverband München Stadt und Land, München 2008;

„Urheberrecht für Komponisten“,
Hochschule für Musik und Theater München, München 2007, 2009.